Links überspringen

Datenschutzrichtlinien

WERKPLEIN TWENTE

Werkplein Twente kann personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Beispielsweise bei Ihrer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen oder bei Ihrer Angabe von Daten, wenn Sie ein Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen.

WERKPLEIN TWENTE KANN DIE FOLGENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Adressdaten (z. B. Wohnanschrift, Postleitzahl und Ort)
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail Adresse
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Telefonnummer

WOFÜR WERKPLEIN TWENTE DATEN BRAUCHT

Werkplein Twente verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen – auf Wunsch – (telefonisch) Kontakt aufzunehmen und/oder um Sie schriftlich (per E-Mail und/oder per Post) zu kontaktieren, wenn Sie telefonisch nicht erreichbar sind. Werkplein Twente kann Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit der Durchführung von Veranstaltungen und/oder Fragen, die über das Kontaktformular gestellt werden, verwenden. Beispiele hierfür sind:

  • Versand von Bestätigungen für Veranstaltungen, für die Sie sich angemeldet haben.
  • Reaktion auf eine Frage, die Sie über das Kontaktformular an Werkplein Twente gerichtet haben.

AUTOMATISIERTE BESCHLUSSFASSUNG

Werkplein Twente unterlässt jegliche Handlungen, die auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung (erhebliche) Folgen für Personen haben können. Dazu gehören beispielsweise Computersysteme oder -programme. Mitarbeitende von Werkplein Twente werden immer an Handlungen und Entscheidungen beteiligt sein, die Folgen für Personen haben können.

MINDERJÄHRIGE

Werkplein Twente hat nicht die Absicht, Daten von Besuchenden der Website zu sammeln, die jünger als 16 Jahre sind. Wir können jedoch nicht überprüfen, ob Besuchende 16 Jahre alt oder älter sind. Wir empfehlen Eltern daher, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder im Auge zu behalten, um zu verhindern, dass Daten über ihre Kinder ohne elterliche Zustimmung gesammelt werden. Meinen Sie, dass wir Daten über Minderjährige ohne die Zustimmung der Eltern oder des/der Erziehungsberechtigten gesammelt haben? Dann kontaktieren Sie uns bitte: info@werkpleintwente.nl. Wir werden die betreffenden Daten dann löschen.

VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Werkplein Twente geht mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig um. Die Anmeldungsdaten für Veranstaltungen werden verwendet, um mit Ihnen über die betreffende Veranstaltung zu kommunizieren. Werkplein Twente verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß niederländischer Datenschutz-Grundverordnung (AVG) und geltender Gesetzgebung und Vorschriften. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten können sein: Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtung, Systemrelevanz/lebenswichtiges Interesse und öffentlich-rechtlicher Auftrag.

Die niederländische Datenschutzbehörde (AP) ist die nationale Aufsichtsbehörde für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Für weitere Informationen über die Datenschutzbehörde und eine Erläuterung der in dieser Erklärung verwendeten Begriffe verweist Werkplein Twente auf die Website der Datenschutzbehörde.

AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN WERKPLEIN TWENTE

Werkplein Twente ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig und vertraulich zu behandeln und Ihre personenbezogenen Daten so weit wie möglich vor unbefugtem Zugriff (Hacker) oder unrechtmäßiger Nutzung zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für andere als die vorgenannten Zwecke verwendet.

X